ÜBER UNS

HEIKE JÜRGENS

  • 1985 staatl. geprüfte Kinderkrankenschwester
  • 2006 Zertifizierung als Babymassagekursleiterin
  • 2007 Zertifizierung als Babyzeichensprache- Kursleitung
  • 5 Jahre Gebietsleitung im Unternehmen „Zwergensprache“
  • 2009 Ausbildung (Einweihung) Reiki 1 und 2
  • 2011 Gründung von KomBambini (Kommunikation mit allen Sinnen)
  • 2012 Practitioner in PraNeoHome (praxisorientierte Neue Homöopathie)
  • 2013 begann die Ausbildung in der Tao Academy
  • Zertif. Tao Hands Practitioner
  • Zertif. Tao Source Communicator
  • Zertif. Soul Teacher
  • 2021 zertif. Kindercoach vom Kids Coaching Connection Programm
  • 2021 zertif. Familiencoach von AJC

Schon als Kind hatte ich den Wunsch, Menschen helfend zur Seite zu stehen. So erlernte ich den Beruf der Kinderkrankenschwester und war immer mit ganzem Herzen dabei.

Bei dieser Tätigkeit bemerkte ich auch, wie oft Eltern hilflos den gestellten Diagnosen gegenüberstanden und es überwiegend nur die Hoffnung auf Besserung und Heilung gab.

Muss das so sein, dass man sich der inneren Hilflosigkeit hingibt und Ärzte und Schwerstern machen lässt?

Ja und Nein. Ja – bei medizinischer Notwendigkeit. Nein - alles darüber hinaus…


Meine späte Schwangerschaft, die Geburt meines Sohnes, das Leben mit ihm zeigte mir andere Wege.

In der Schwangerschaft war ich genauso in dem Gefühl der Hilflosigkeit. Ich wartete auf jeden Ultraschalltermin, hatte Ängste, dieses Kind wieder zu verlieren. Ärzte, Hebamme – ja sie sind da, doch sie hatten keinen Rat für mich, wie ich mich zu Hause aus diesem Kreislauf von Sorge, Hoffnung wieder herauswinden kann, um die Schwangerschaft mit allen Sinnen als ein freudiges Geschenk zu erleben.

Zur Ablenkung ging ich oft mit dem Hund in den Wald und eines Tages war ich wieder voll Sorge und betete im Wald (für mich war es wie beten)

„ Lieber Gott, wenn es dich da oben wirklich gibt – bitte lass mir dieses Kind.“

Ich beruhigte mich und die folgenden Monate verliefen emotional ruhiger und ich hatte die innere Sicherheit, dass es ein gesunder Junge ist.

Das Leben und Erleben mit ihm, zeigte mir eine andere Welt- eine Welt voll Fantasie, kindlicher Freude… in der mit Liebe, Mitgefühl, Ehrlichkeit und einander Zuhören weitaus mehr erreicht werden kann…

So wuchs unsere Beziehung zu etwas Besonderem heran, voller gegenseitigem Vertrauen. Selbst in Trotzphasen, und besonders in der Pubertät, war dies die Basis, um gemeinsam durch kleine und größere Herausforderungen zu gehen.

Ebenso begann mit ihm /durch ihn mein „Erwachen“, mein Öffnen für Spiritualität, für eine Welt „hinter“ unserer Welt. So begann die Reise mit Reiki, es folgten Workshops, Seminare verschiedenster Lehrer und deren Lehren, um den für mich richtigen Weg zu finden.

Nach einigen Jahren wurde ich Tao Hands Practitioner der Tao Academy und ich wusste irgendwie, dass ich hier richtig war. Die Lehren und Übungen sind so einfach und doch so wirkungsvoll – und halfen mir durch manche Lebenskrise zu gehen und danach innerlich gestärkter zu sein.

Verschiedene andere Ausbildungen folgten und dieser wunderbare (wenn auch manchmal holprige) Weg zu mehr Freiheit, hin zu einem selbstbestimmten Leben geht immer weiter.

Durch diese Lehren bin ich jetzt die, die ich bin ….

Ich freue mich darauf, dich auf deinem Weg zu unterstützen.

JANA NIER

  • 1998 staatl. geprüfte Hotelfachfrau
  • 2002 staatl. anerkannte Hotelbetriebswirtin
  • 2005 Betriebsleiterin eines Apartmenthauses
  • 2010 Servicemanagerin Real Estate and Operations Deloitte
  • 2014 begann die Ausbildung an der Tao Academy
  • Zertif. Tao Hands Practitoner
  • Zertif. Tao Source Communicator
  • Zertif. Soul Healing Teacher
  • 2018 Kursleiterin für Meditation
  • 2021 Zertifizierung als Babymassagekursleiterin
  • 2021 päd. Fachkraft im Familienzentrum

ich bin Jana, lebe in Friedrichshain mit meinem liebevollen, kreativen Mann & meinen zwei wachen und herzigen Mädchen im Schulalter. Mein Berufsleben startete nach dem Abitur mit der Hotellerie und ich erkannte für mich, dass mit Gästen im Gespräch zu sein, ein offenes Ohr zu haben, eine meiner Qualitäten ist.

Das Arbeitsvolumen in der Hotellerie und Mutter sein passten für mich nicht mehr zeitlich zusammen und ich wechselte in einen familienfreundlicheren Beruf.


In meiner ersten Schwangerschaft war ich von drei wundervollen schwangeren Frauen umgeben, die sich wie ich eine liebevolle, achtsame und respektvolle Beziehung zu sich und ihren Partnern und Mitmenschen wünschten. Wir hatten das Glück gemeinsam im Wohnzimmer Yoga angeleitet zu bekommen. In dieser Zeit lernten wir viel über Atmung, Tönen, auf den eigenen Körper und unser Baby zu hören.

Schon damals wuchs in mir der Wunsch, diese Erfahrungen mit anderen werdenden Müttern zu teilen.

Alle unsere Kinder wurden im ersten Jahr und länger gestillt und viel getragen. Ich durfte meine beiden Mädels zu Hause zur Welt bringen.


Als meine 2. Tochter ½ Jahr war, bekam ich in der Elternzeit die Chance im Kurs 5 Rhythmen™ nach Gabriele Roth zu tanzen. Ich liebe besonders das freie Tanzen, es konnten sich viele angestaute Emotionen zeigen und lösen. Ich begann mich auf die Suche nach mir selbst zu machen, besuchte Yogakurse, aber das Tanzen ist mein Element.


Zusätzlich wollte ich gern singen und besuchte wöchentlich einen Kurs in dem Mantren gesungen wurden, ebenso wurden Lehren über die 5 Elemente und die Seele gegeben. Diese Kurse zeigten mir, dass das Lehren auch mein Weg ist und so wuchs in mir noch mehr der Wunsch, all meine Erfahrungen weiter zu geben.


Ich wählte die Ausbildung an der Tao Academy, um zertifizierter Tao Hands Practioner, zertifizierter Soulteacher und zertifizierter Tao Source Communicator zu werden.

Ich lernte Kurse zu geben und Botschaften von der Seele zu erhalten, was mein Leben so unendlich bereichert und in mir meinen Glücksfunken entfacht hat.


Ich bin dankbar, dass sich die Wege von Heike und mir kreuzten und wir gemeinsam den Glücksfunken kreieren…. Ich freue mich Euch in vielen gemeinsame Treffen, Kursen, Workshops, Einzelcoachings und mehr, zu begleiten.